Philosophie

Ich begrüße Sie herzlich und danke Ihnen für Ihr Interesse. Es ist mir ein großes persönliches Anliegen, möglichst viele Menschen dafür zu begeistern, ihr Bauchgefühl wiederzuentdecken und daran Freude zu finden.

Zeigen Sie Bauch!

Die Integration der intuitiven Intelligenz

Entstehung, Entwicklung und Ziele

Als Ärztin lag es für mich nahe, mich zunächst mit der Erforschung von körperlichen Erkrankungen, deren messbaren Veränderungen sowie deren seelischen Zusammenhängen zu beschäftigen. Besonders inspiriert wurde ich durch die Bücher und Vorträge von Rüdiger Dahlke, der schon seit fast drei Jahrzehnten körperliche Funktionsstörung, Sprache und unerlöste, seelische Konflikte zueinander in Beziehung setzt und damit erst ein tieferes Verständnis vieler Krankheitsbilder ermöglicht hat.

Unendlich dankbar für diesen Zugang, blieb ich dennoch lange auf der Suche nach einer geeigneten Methode zur Anwendung für uns alle - also auch für diejenigen, die keine medizinischen oder psychologischen Ausbildungen haben.
Für mich persönlich fand ich keine Befriedigung in den herkömmlichen Therapieformen und ich fühlte in mir und den Menschen, die zu mir kamen,  eine große Sehnsucht nach neuen Wegen. Ich absolvierte unzählige Kurse in Homöopathie, Akupunktur, Kinesiologie, Bachblütentherapie, Bioresonanz u.s.w... Und dennoch fehlte mir etwas, um zu fühlen, DAS ist es.

Eines Tages beobachtete ich durch Wahrnehmungen in meinem Körper, dass ich in Resonanz mit den Veränderungen von körperlichen Zuständen,  Gedanken und Emotionen der Patienten ging. Dieses war eine großartige Erfahrung, weil ich eine leise Ahnung davon bekam, in welchem Ausmaß wir diese Projektionen anwenden können.
Und ich hatte einen Schlüssel gefunden, mit dem wir über den Körper als Mediator eine spontane und unmittelbare Verbindung mit Unterbewusstsein und unbewussten Inhalten zur Hand haben.

Uns allen steht ein hervorragendes Resonanz- und Feedbacksystem in unserem Körper zur Verfügung, das sich jedoch üblicherweise wegen mangelnder Nutzung unserem bewussten Zugang entzieht. Dennoch nimmt es 24 Stunden am Tag Einfluss auf unsere Gefühle, unser Denken, unsere Entscheidungen und unser Handeln. Kinder nutzen es natürlich und intuitiv bis sie zur Schule kommen und dann fast ausschließlich linkshirnorientiert arbeiten.

Aufgrund dieser Erkenntnisse habe ich eine einfache Trainingsmethode entwickelt, die wieder einen bewussten Zugang zu diesem Potential und dessen Anwendung ermöglicht. Sie ist anwendbar für Menschen jeden Alters. Bei Kindern bis zu etwa drei Jahren fungieren Eltern und/oder Therapeut als Surrogat.
Die Impulse kommen aus allen Bereichen des täglichen Lebens und gehen in Resonanz mit Informationen des Unbewussten.

Die Reizantworten werden in der Regel vermittelt durch das vegetative Nervensystem und sind spürbar als Veränderung von Atemfrequenz und Muskelspannung, Herzfrequenz oder Körpertemperatur usw... Nach ihrer Aktivierung sind sie schnell und unmittelbar und zeigen sofort Unstimmigkeiten. Dies ermöglicht die Überprüfung von eigenen Denkmustern, Gefühlen und Entscheidungen und weist somit auf nötige Kurskorrekturen hin. Sind diese stimmig, nehmen wir in unserem Körper einen Fluss überwiegend in vertikaler Richtung wahr. Es resultieren eine Entgiftung in physischen und psychischen Bereichen und somit ein großer Zuwachs an Energie, Authentizität, Lebendigkeit, Klarheit und Lebensfreude.
Meine Arbeit mit Patienten und Seminarteilnehmern soll also dazu beitragen, das Bewusste mit dem Unbewussten - für jeden spürbar - zu verbinden. Individuelle Reaktionen sollen erfahrbar und verifizierbar werden.
Durch das Erkennen, Verstehen und Interpretieren der Reizantworten erhalten wir einen effektiven Impulsgeber, der bei der Umsetzung angestrebter Verhaltensänderungen unverzichtbar ist.

Diese Methode ermöglicht mir, die Vermittlerrolle zwischen verschiedenen medizinischen Welten und Dimensionen einzunehmen. Gleichzeitig habe ich damit einen möglichen und im Alltag leicht zu praktizierenden Weg gefunden, Medizin wieder zu einer lebendigen Erfahrung für alle Beteiligten zu machen. Und es kann Heilung erreicht werden, wo es vorher nur Linderung, Chronifizierung oder Verschlimmerung gab.

Über ein besseres Verständnis und gleichzeitige Integration unserer Intuition mit unserem Denken, Fühlen und Handeln kommen wir uns und unserer wahren Natur wieder ein Stück näher. Und Leben fühlt sich dann einfach richtig an!